Hochschulpraktikant/in ressourcenschonende Produktion und nachhaltiger Konsum

Aufgaben, die Sie voranbringen

Lebensqualität für heute und morgen.
Sie leisten einen Beitrag zur Förderung von nachhaltig produzierten Produkten sowie zum ressourcenschonenden Umgang mit Rohstoffen mit Fokus auf Food Waste.

  • Projekte zu nachhaltigem Konsum und ressourcenschonender Produktion führen bspw. Massnahmen und Vereinbarungen mit der Wirtschaft zur Reduktion von Food Waste erarbeiten
  • Grundlagen in den Themenbereichen Food Waste, Torfreduktion, Ökobilanzen und Kreislaufwirtschaft (bspw. Ökodesign, Reparierbarkeit, Verlängerung der Lebens- und Nutzungsdauer von Produkten) erarbeiten und recherchieren
  • Den Bereich nachhaltige Rohstoffe unterstützen und Beispiele zusammenstellen, die aufzeigen wie Umweltanforderungen im internationalen Handelsrecht berücksichtigt werden können
  • Fachlich anspruchsvolle Texte im Aufgabenbereich der Sektion Konsum und Produkte verfassen
  • Austausch mit Unternehmen, Branchenverbänden, Behörden sowie Umwelt- und Konsumentenorganisationen

Ihr Profil, um gemeinsam etwas zu bewegen

  • Masterabschluss in Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften
  • Kenntnisse und Interesse im Bereich nachhaltige Produktions- und Konsummuster, nachhaltige Ernährungssysteme und idealerweise eine Affinität für Rechtsfragen
  • Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Eigeninitiative und Engagement
  • Rasche Auffassungsgabe,gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Freude am Organisieren
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache sowie gute Englischkenntnisse

Kontaktinformationen

Zusätzliche Informationen
Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Frau Saskia Sanders, wissenschaftliche Mitarbeiterin, unter Tel. +41 58 463 03 57.

Praktikumsbeginn: 1. April 2021 oder nach Vereinbarung

Praktikumsdauer: 8 Monate

Zulassung zu einem Hochschulpraktikum: Der Studienabschluss liegt bei Stellenantritt weniger als 1 Jahr zurück (Zulassungsbedingungen).

Bundesverwaltung
Die Bundesverwaltung ist eine der grössten Arbeitgeberinnen der Schweiz. Die Aufgaben der sieben Departemente, der Bundeskanzlei und rund 80 Ämter sind vielfältig – genauso wie das Stellenangebot. Die Bundesverwaltung sucht Mitarbeitende aus den unterschiedlichsten Branchen und Berufen für Stellen im In- und Ausland.
Est. In
1848
37'000
People
48
Jobs

Spannende Arbeitgeber

Umfassend und persönlich kennenlernen

Accenture

AccentureNew Applied Now› Arbeitgeberprofil

Axpo

AxpoZuverlässig. Nachhaltig. Innovativ.› Arbeitgeberprofil

Bain & Company

Bain & CompanyGemeinsame Ziele, konkrete Resultate.› Arbeitgeberprofil

Bundesverwaltung

BundesverwaltungArbeiten für die Schweiz› Arbeitgeberprofil

Credit Suisse

Credit SuisseThinking New Perspectives.› Arbeitgeberprofil

Deloitte

DeloitteWhat impact will you make?› Arbeitgeberprofil

die Mobiliar

die MobiliarVersicherungen & Vorsorge in der Schweiz› Arbeitgeberprofil

EY

EYBuilding a better working world.› Arbeitgeberprofil

Hays

HaysRecruiting experts worldwide› Arbeitgeberprofil

Helsana

HelsanaEngagiert für das Leben.› Arbeitgeberprofil

HOLINGER

HOLINGERthe art of engineering› Arbeitgeberprofil

Lidl

LidlLidl lohnt sich.› Arbeitgeberprofil

medicall

medicallHilft Menschen› 1 Stelle

PwC

PwCGemeinsam mit unseren Kunden wollen wir Werte schaffen.› Arbeitgeberprofil

Ridgeline Discovery

Ridgeline DiscoveryA Versant Ventures Discovery Engine› 1 Stelle

Roche

RocheSetzen Sie Zeichen. Für ein besseres Leben.› Arbeitgeberprofil

SBB

SBBBei uns kommen Sie zum Zug.› Arbeitgeberprofil

Siemens

SiemensIngenuity for life › Arbeitgeberprofil

Zurich

Zurichtogether for our customer› Arbeitgeberprofil
uniboard.ch - gemeinsam studieren ist besser
Nachhaltiger studentischer Austausch über die Grenzen von Hochschulen, Studienrichtungen und Jahrgängen hinweg - kostenlos, anonym, seit 2002.
join us